Rezension: „Im Reich der Pubertiere“ von Jan Weiler

Zum Inhalt:

Seit „Das Pubertier“ – dem ersten Band der Reihe, ist einige Zeit vergangen. Mittlerweile ist nicht nur Tochter Carla in der Pubertät, sondern auch sein Sohn Nick ist zu einem waschechten Pubertier geworden. Das bedeutet doppelter Spaß….

Meine Meinung: Ich habe den ersten Band ja vor einigen Wochen gelesen und habe den zweiten Band nun als Hörbuch gehört. Das Hörbuch besteht aus Livemitschnitten von verschiedenen Lesungen und die Lesung toppt definitiv das Vergnügen, das ich beim Lesen von Band 1 bereits empfunden habe. Er hat eine sehr sympathische Erzählstimme, man kann ihm sehr gut zuhören. Der Autor erzählt so liebevoll und lustig von seinen Kindern, dass man aus dem Schmunzeln und Lachen nicht mehr rauskam. Und vor allen Dingen erkennt man sich selbst und seine eigenen Kinder an der ein oder anderen Stelle wieder. Und wie auch schon im ersten Band, zeigt es mir ganz deutlich, dass die spannende Zeit der Pubertät vermutlich am besten mit jeder Menge Humor zu nehmen ist. Anders wird es wohl nicht funktionieren, dieses Chaos unbeschadet zu überstehen….

Das Hörbuch besteht aus 2 CD’s und ist beim Hörverlag erschienen.

Die Gesamtlaufzeit beträgt ca. 103 Minuten. Weitere Informationen zum Hörbuch findet Ihr hier.

FAZIT: 10 von 10 Sternen!

Rezension: „Jetzt, Baby“ von Julia Engelmann / Hörbuch

 

Zum Inhalt: Seit ihrem sensationellen You-Tube-Erfolg mit „One Day“ beim Hörsaal-Slam, ist Julia Engelmann bekannt für ihre poetischen und aus dem Leben gegriffenen Texte. Auf der Hörbuch-CD „Jetzt, Baby“ lässt sie uns wieder teilhaben an ihren Gedanken, ihren Gefühlen, ihren Wünschen & Träumen!

wp_20161019_11_47_16_pro

Meine Meinung:

Selten haben mich vorgetragene Texte so berührt, wie die Texte von Julia Engelmann es tun. Ich habe mich so oft beim Hören ihrer Texte selbst wiedererkannt, als könnte sie in mich hineinschauen. Als hätte ich ihr meine Träume und Sehnsüchte mitgeteilt. Texte, die inspirieren, die einem das Gefühl geben, sein Leben ein Stück weiter besser machen zu wollen und auch zu können, Texte, die motivieren können, die zum Nachdenken anregen. All diese Texte finden sich auf ihrer CD – vorgetragen von Julia Engelmann selbst. Auf ihre bezaubernde und gefühlvolle Art, die direkt ins Herz geht!

Absolute Hörempfehlung meinerseits!

Laufzeit ca. 1 h 13 min.

Weitere Informationen zum Hörbuch findet Ihr hier!

Ich bedanke mich recht herzlich bei der Random House Verlagsgruppe für das wunderbare Rezensionsexemplar!

FAZIT: 10 von 10 Sternen

Rezension: „Eines Tages, Baby“ von Julia Engelmann

Zum Inhalt: Der Poetry-Slam-Hit „Eines Tages, Baby“ von Julia Engelmann hat im Internet eine Welle der Begeisterung ausgelöst und viele Menschen berührt. In diesem Hörbuch lässt uns Julia Engelmann an dreizehn weiteren Slams teilhaben.

eines-tages-baby

Meine Meinung:

Nachdem ich den Poetry-Slam „Eines Tages Baby“ gehört habe und er mich ebenfalls unheimlich berührt hat, war ich natürlich neugierig auf die anderen Slams von Julia Engelmann.

Auf dieser ca. 1 stündigen CD finden sich alle 14 Slams aus ihrem Buch – gesprochen von Julia Engelmann selbst. Slams, die mitten aus dem Leben gegriffen sind und in dem sich vermutlich jeder wieder ein Stück weit wieder findet – vielleicht nicht in jedem Gedicht, aber doch in vielen. Die sympathische Stimme Julia haucht ihren Slams Leben ein und lässt uns Hörer still verharren und gebannt zuhören und nachdenken. Über das Leben, über uns selbst, was wir möchten, was wir nicht möchten und vielleicht auch ein Stück weit, wie wir unsere Träume verwirklichen können.

Ein Hörerlebnis der besonderen Art!

FAZIT: 10 von 10 Sternen

Weitere Informationen zum Buch & Hörbuch findet Ihr hier!

Rezension: „Minus Drei geht baden“ von Ute Krause

Zum Inhalt: Minus Drei und sein Haustier, das kleine Urmädchen Lucy wollen die Sommerferien genießen, doch es regnet immerzu. Als es irgendwann endlich aufhört mit regnen und die Schule wieder anfängt, machen die beiden zusammen mit ihren Freunden eine großartige Entdeckung: durch die vielen Regenfälle ist im Tal ein großer See entstanden. Alle Freunde von Minus Drei stürzen sich ins Wasser, nur Minus Drei hat ständig einen anderen Grund, warum er keinen Fuß ins Wasser setzt….

Cover: Das Cover finde ich überaus bezaubernd und niedlich gemacht: Minus Drei und Lucy liegen gemütlich auf dem Wasser im See. Wunderschön und mit viel Liebe zum Detail gezeichnet!

9783837133790_cover

Meine Meinung: Ein fabelhaftes Hörbuch, das durch die kurze Länge von 38 Minuten auch schon gut für junge Hörer geeignet ist. Der Sprecher Andreas Fröhlich hat eine sehr angenehme Erzählstimme, der man gut zuhören kann. Die Geschichte ist mit schöner Musik und passenden Geräuschen untermalt.

Ich habe das Hörbuch zusammen mit meinen beiden Kindern gehört, wir kannten bisher noch nichts von Minus Drei. Und sind nun alle hellauf begeistert.

Es ist eine wunderschöne Geschichte. Eine Geschichte von Freundschaft, Mut, von „sich etwas trauen“ , von “ über den eigenen Schatten springen“ und davon, dass es eben nicht schlimm ist, wenn man etwas mal nicht gut kann. Denn dann sind Freunde da, die einem helfen können. Somit ist das Hörbuch nicht nur unterhaltsam, sondern vermittelt den Kindern beim Hören eben auch genau diese Dinge.

Es wird für uns definitiv nicht das letzte Abenteuer gewesen sein, bei dem wir Minus Drei begleiten werden.

Vielen Dank an die Random House Verlagsgruppe für das Rezensionsexemplar!

Informationen zum Hörbuch:

Laufzeit ca. 38 Minuten

Gelesen von Andreas Fröhlich

Erschienen im cbj-Verlag

Empfohlen ab 5 Jahren

Ebenfalls im gleichen Verlag als Buch erschienen