Rezension: „Hero – Ein Mann zum Verlieben“ von Samantha Young

Zum Inhalt: Alexa Holland hat es nicht leicht zur Zeit. Vor einem Vierteljahr hat sie ihre Mutter verloren und im Zuge dessen erfahren, dass ihr Vater die Mitschuld am Tod einer Frau trägt und ein kleiner Junge dadurch zur Waise wurde. Das Ganze ist zwar schon viele Jahre her, aber es ist immer noch präsent. Alexa versucht gerade, ihr Leben wieder zu ordnen und die Geschehnisse zu verarbeiten, als sie und ihr Chef – der bekannte Fotograf Benito gerade ein wichtiges Shooting zu absolvieren haben. Das Model ist der reiche und charismatische Geschäftsmann Caine Carraway – jener Junge, der durch Alexas Vater zur Waise geworden ist. Alexa gibt sich ihm zu erkennen – und das Schicksal nimmt seinen Lauf….

WP_20160626_08_01_14_Pro

Meine Meinung: Ich liebe die Bücher von Samantha Young, ich liebe ihren fesselnden Schreibstil, die erfrischenden Dialoge, die sympathischen Charaktere und ihre romantischen Storys.

Und da macht auch „Hero – Ein Mann zum Verlieben“ keine Ausnahme. Ich wollte das Buch gestern nur mal ganz kurz auf der Couch ein wenig anlesen….naja, heute morgen nach dem Aufwachen habe ich dann die letzten 50 der knapp 460 Seiten gelesen.

Alexa ist so ein liebenswerter Charakter, sie verbiegt sich nicht, sie ist immer ganz sie selbst und sie hat einen wunderbaren Hang zum Sarkasmus und immer einen Spruch auf den Lippen.

Und Caine – in Caine habe ich mich ganz schnell beim Lesen verliebt. Egal wie brummelig (ich weiß gerade kein anderes Wort dafür) er ist, um seine Gefühle unter Verschluss zu halten, so ist er doch unheimlich sympathisch und auch warmherzig – auch wenn er geschickt versucht, das so gut wie nie jemandem zu zeigen.

Und dann ist da natürlich noch Effi – die liebenswerte alte Dame, Nachbarin und Ersatzgroßmutter von Caine – so ein herzensgutes Geschöpf. Ich wünschte, jeder könnte eine Effi als Nachbarin haben.

Tja, ihr seht schon, das Buch hat mir unheimlich gut gefallen (wie eigentlich bisher jedes Buch von ihr). Natürlich ist das nur meine eigene subjektive Meinung, aber wenn Ihr Lust auf einen richtig schönen Liebesroman habt, dann seid ihr mit diesem Buch definitiv gut beraten.

Mein Fazit: 10 von 10 Sternen

Infos über das Buch findet Ihr hier auf der Seite vom Ullstein Buchverlag

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s